Isergebirge

Bad Flinsberg

Zum skifahren, zum radfahren, zum wandern, zum reiten...

 

Siehe auch

start

Werbung

Verfügbare Artikel

2009-10-22

Bad Schwarzbach → Heufuder »

Grün markierter Wanderweg Ausgangspunkt: Kurhaus in Bad Flinsberg (¦wieradów Zdrój), Routenkreuz Gehzeit: 1 ¾ Std., Rückweg: 1 ¼ Std.

 
art_6_6.jpg

2009-10-30

Aussichtsturm auf dem Heufuder »

Als der Tourismus im Isergebirge blühte, die Touristen im Einklang mit der Natur das Gebirge erwanderten und die Architekten dafür sorgten, dass moderne Bauwerke die schöne Landschaft nicht verunstalten, entstand auf dem Heufuder (nach 1945 Stóg Izerski genannt) ein Aussichtsturm

 

2009-10-22

Bad Flinsberg → Herberge auf dem Heufuder »

Rot markierter Wanderweg Ausgangspunkt: Zentrum Bad Flinsberg (¦wieradów Zdrój), Busbahnhof Gehzeit: 1 ½ Std., Rückweg: 1 ¼ Std.

 

Herzlich Willkommen!

Kurhaus im Bad Flinsberg


Mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts stieg die Besucherzahl auf mehr als 10.000. Zwischen den beiden Weltkriegen und besonders nach Entdeckung des Radons im Heilwasser erlebte Bad Flinsberg einen weiteren rasanten Aufschwung, der nur durch den Ausbruch des zweiten Weltkrieges unterbrochen wurde. Seit den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts werden die alten Kureinrichtungen und Pensionen verstärkt renoviert und herausgeputzt. Zudem entstehen zahlreiche neue Hotels, Gästehäuser, Restaurants und Cafés.

Optimale Bedingungen für den Wintersport und die damit verbundene Wintersportinfrastruktur (z.B. Rodelbahn und Skisprungschanze) haben dazu beigetragen, dass Bad Flinsberg einen excellenten Ruf auch als Wintersportkurort genießt.

HEILVERFAHREN

Für die Behandlung von Rheuma, Alzheimer, Herz-, Blutkreislauf- und Nervenerkrankungen sowie frauenspezifischen Krankheiten werden neben Heilwasser auch Heilmoor und Heilbäder mit Fichtenrinde angewendet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bad Flinsberg.

Machen Sie sich selbst ein Bild!

2010-11-04

Heufudergondelbahn »

art_10_25.jpg

Die Gondelbahn auf dem Heufuder ist die neueste touristische Investition im schlesischen Teil des Isergebirges.

 

Gut zu wissen

2010-09-14

Herberge NA STOGU IZERSKIM »

art_11_34.jpg

Die Herberge Auf dem Heufuder bildet eine stillvolle Bergsehenswürdigkeit. In den Zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts im schlesisch-lausitzen Stil erbaut, passt sie ausgezeichnet zu den nördlichen Berghängen

 

Autor: www.lipin.art.plLipin

↑ Seitenanfang

www.flinsberg.de